Startseite
    Sprüche
    Happy
    Depressiv
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   6.08.14 18:52
    Hey, ja ist schon scheiß
   6.08.14 19:03
   
   6.08.14 19:24
   
Das ist aber sehr
   6.08.14 19:30
   
   6.08.14 19:39
   



http://myblog.de/depressive-angel

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Dann denkst du dir nur so: war ja klar. Wie sollte es auch sonst sein?
6.8.14 18:32


Enttäuschungen lassen einen Menschen vorsichtiger werden.

 

6.8.14 18:04


My Story

Es fing alles an damit, dass ich auf das Gymnasium kam. Ich wollte eigengtlich in eine Klasse mit all meinen Freunden, aber da ich nur eine eingeschrängte Empfelung für das Gymnasium hatte,kam ich in eine andere Klasse. dort kannte ich niemanden. Ich habe mich sofort mit ein paar netten Leuten angefreundet. Es waren die Streber. Damals war ich selber so einer, aber irgend wann begann ich anders zu werden und wollte mich mit anderen Leuten aus meiner Klasse anfreunden. Sie dachten aber, dass ich uncool wäre und total Streberisch war. Ich war bei denen Total unerwünscht und das Tat mir sehr weh. Nach und nach habe ich mich allerdings besser mit ihnen angefreundet und nach 1 oder 2 Jahren voller Schmerzen, waren wir beste Freunde. Man sagt ja immer, dass man sich nicht für andre verändern soll, aber in meinem Fall war es das besste. Ich war jetzt ein Halbes Jahr einigermaßen Glücklich, doch vor 5 Wochen kam die Nachricht,dass ich die Klasse wiederholem muss. Da hatte ich gerade mal Freunde gefunden und habe mich gefühlt, als würde ich dazu gehören, da wird mir alles wieder weg genommen. Schon irgendwie Traurig. Ich frage mich echt womit ich das verdient habe. Das Ganze Letzte jahr habe ich wie verrückt gelernt und habe 3 Fünfen auf dem Zeugnis. Eine davon in Deutsch. Ich habe 5 und 4 geschrieben und im Mündlichen habe ich mich im ltzten viertel Jahr sehr angesträngt, das heisst, dass ich eine 3 mindestens im Mündlichen haben muss. Dann war da noch die Lehrnstandserhebung, die war recht durchschnittlich. Eigentlich hätte ich also eine 4 bekommen. Die Lehrerin hasse ich nun.
6.8.14 18:00


Ich will einfach nur die Wahrheit kennen. Egal ob sie schmerzhaft ist. Dann hören die falschen Hoffnungen vielleicht endlich auf.
6.8.14 16:58





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung